OK

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie forfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Träger:

 

 

 

Schirmherr:
                                                                                                                                       Termine 2018

 

26. Januar 2018

10.00 Uhr

Jobcenter Kreis Segeberg und Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0

Pressegespräch

Anlass für das Pressegespräch ist der Beitritt des Jobcenters Kreis Segeberg zum Netzwerk InklusionKreis Segeberg 2.0. Damit hat das Netzwerk jetzt 16 aktive Kooperationspartner. Mit der Kooperation soll die nachhaltige Integration von Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt gefördert werden. Dazu wollen die Netzwerkpartner ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen und Synergieefekte nutzen, um Menschen mit Behinderung besser auf ihrem Weg in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu unterstützen.

Ort: StellWERK, Lübecker Strasse 10. 23795 Bad Segeberg

Pressemitteilung vom 20.01.18    PDF

 

 

 

19. Februar 2018

09.30 - 13.30 Uhr

Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0

5. Lekungsgruppe des Netzwerks

Themenschwerpunkte:

1. Vorstellung der drei neuen Netzwerkpartner (das Netzwerk besteht damit aus 18 Mitgliedern):

  • Jobcenter Kreis Segeberg
  • Gemeinde Henstedt - Ulzburg
  • Stadt Norderstedt

2. Berichte aller Netzwerkpartner über die Entwicklung ihrer Teilprojekte seit der letzten Lenkungsgruppe u. Vernetzung

3. Das neue 3-jährige Aktion Mensch Modellprojekt der Lebenshife Bad Segeberg (Träger) und seiner Kooperationspartner KIS - Kontakt - und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen, Kreis Segeberg (Büro für Chancengleichheit und Vielfalt) sowie den Segeberger Wohn- und Werkstätten WfbM.

  • Einführung in das  Projekt (Projekt-Flyer: PDF  -   Projekt-Flyer Leichte Sprache: PDF )
  • Diskussion der Unterstützungsmöglichten des Projekts durch das Netzwerk

Ort: Schloss, Bleeck 16,  24576 Bad Bramstedt

 

 

24. März 2018

08.30 - 17.30 Uhr

Trave-Schule Bad Segeberg (Förderzentrum für geistige Entwicklung), Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0  und Lebenshilfe Bad Segeberg  mit Unterstützung von Aktion Mensch

4. Cup der Vielfalt . Inklusives Fußballturnier

Nach drei erfolgreichen Jahren "Cup der Vielfalt" laden die Veranstalter zu ihrem 4. inklusiven Turnier ein. An dem Tunier nehmen Menschen mit und ohne Behinderung teil. Es geht in erster Linie um Spaß am Fußball und nicht um leistungsorientierte Wettkämpfe.

Ort: Kreissporthalle, Burgfeldstrasse. 23795 Bad Segeberg

Einladung 2018:   PDF

Plakat Tunier 2018:  PDF

Vorankündigunng des Turniers in Leichter Sprache:   PDF

Fotos 2018:          PDF   PDF  PDF   PDF   

Ergebnisse des Turniers 2018:    PDF

Ruhmeshalle Turniere aller bisherigen Turniere:   PDF

Pressebericht Segeberger Zeitung 29-03-18   PDF

Pressebericht Segeberger Zeitung 04-04-18   PDF

 

06. Mai 2018

14.00 - 17.00 Uhr

Stadt Bad Segeberg, Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0, Segeberger Flüchtlingsinitiative "alle in ein Boot e.V.", ERGON-Ausbildungszentrum für Ergotherapie Bad Segeberg, Kaffeehaus Goldmarie  am See, Rotary Club Bad Segeberg und Kneipp Bund Bad Segeberg - mit Unterstützung von Aktion Mensch

4. Inklusive internationale "Lange Tafel" Bad Segeberg mit Picknick am See

Ziel der Langen Tafel ist in besonderer  Zusammenarbeit mit Segeberger Flüchtlingen die Etablierung eines Ortes der Begegnung zu Fragen der Integration, Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung aus der Stadt Bad Segeberg und der Region. Die Tafel wird auf der Seepromenade am Großen Segeberger See über eine Länge von etwa 200m mit Tischen, Bänken und Sonnennschirmen aufgebaut. Sie soll auch eine öffentlichkeitswirksame Aktion anläßlich des am 05. Mai regelmäßig jährlich stattfinden "Europäischen Protesttags zur Gleichstellungvon Menschen mit Behinderung" sein. Sie wird entsprechend dem Aktion Mensch Motto "Inklusion von Anfang an" intensive Erlebnis - und Mitmachaktionen besonders für Kinder und Jugendliche anbieten. die gemeinsame inklusive Freizeit- und Bildungserfahrungen ermöglichen (z. Kletterpark, Wasserlaufbälle oder Übungen des Kneipp Verein). 

Die Tafel wurde seit 2015 jährlich mit immer steigender Besucherzahl sehr erfolgreich durchgeführt. 2017 zählten wir mehr als 2000 Teilnehmer. Also...

Ort: Seeuferpromenade, Großer Segeberger See, 23795 Bad Segeberg

Fotos derTafel von 2017:  PDF  PDF  PDF   PDF

Flyer 2018:   PDF

Presse Vorbericht Segeberger Zeitung v. 28.04.18   PDF

Presse Vorbericht Bassess Blatt v. 02.05.18   PDF

Presse Vorbericht Lübecker Nachrichten v. 03.05.18   PDF

Pressebericht Lübecker Nachrichten v. 09.05.2018   PDF

Pressebericht Segeberger Zeitung v. 09.05.18    PD

Pressebercht Basses Blatt v. 09.05.2018   PDF

 

 

 

25. - 27.Mai 2018

17.00 - 16.00 Uhr

Evangelische Freikirche Bad Segeberg & Lebenshilfe Bad Segeberg unterstützt von Aktion Mensch

ArtCamp 2018:  Inklusive kirchliche Jugendfreizeit 

3 Tage lang jede Menge Workshops, Spiele & Fun  für Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren. Natürlich ist auch Zeit mit neuen Freunden zu spiele, das Gelände zu erkunden oder einfach nur abzuhängen. 

Ort: Schloss Ascheberg, Chistliche Jugendfreizeit & Erholungsstätte, Gut Ascheberg 6, 24326 Ascheberg 

Flyer: PDF

Pressebericht Lübecker Nachrichten  v. 05.06.2018   PDF

 

 

 

11. Juni 2018

09.30 - 13.30 Uhr

Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0

6. Lenkungsgruppe

  • Berichte aller Netzwerkpartner über die Entwicklung ihrer Teilprojekte seit derletzten Lenkungsgruppe und Vernetzung
  • Vertiefende Diskkussion der Teilprojekte des Netzwerk aus dem Handlungsfeld Arbeit und weitere Vernetzung

Ort: Landesverein für Innere Mission in Schleswig - Holstein,  Freizeit-, Tagungs- und Begegnungsstätte Fichtenhof, An der  Kirche 1 - 6, 24635 Rickling

 

 

30. März 2019

08.30 - 17.30 Uhr

Trave Schule Bad Segeberg (Förderzentrum für geistige Entwicklung), Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0 und Lebenshilfe Bad Segeberg - mit Unterstützung von Aktion Mensch.

5. Cup der Vielfalt. Inklusives Fußballturnier.

In den vergangenen 4 Jahren konnte der Cup der Vielfalt als inkusives Fußballturnier jeweils sehr erfolgreich durchgeführt werden. Die Veranstalter werden den Cup sehr gern 2019 zum fünften Mal ausrichten. An dem Turnier werden Meschen mit und ohne Behinderung teinehmen. Wieder geht es in erster Linie um Spaß am Fußball und nicht um leistungsorientierte Wettkämpfe.

Ort: Kreissporthalle Segeberg, Burgfeldstrasse, 23795 Bad Segeberg

 

 

 

Betrachtungshilfen
Suche