OK

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie forfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Träger:

 

 

 

Schirmherr:
                                                                                                                                       Termine 2019

 

16. Juni  2019
Gemeinde Trappenkamp, KITA Igelwese Trappenkamp (TrägerLebenshilfe Bad Segeberg) und Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0

2. Inklusive Lange Tafel Trappenkamp

Die Inklusive Lange Tafel wird in Verbindung mit den Feiern zum 30-jährigen Jubiläum der KITA Igelwiese durchrführt.

Weitere Informationen folgen.

Ort: KITA Igelwiese und Umgebung, 24610 Trappenkamp

 

 

16. - 18. Mai 2019
Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0

Exkursion zu Referenzprojekten der Inklusion 

Ziel der Exkursion ist die Information und Schulung der verantwortlichen Vertreter der 18 Kooperationspartner des Netzwerks über die Implementierung und Bewährung innovativer Konzepte zur Entwicklung und Verstetigung inklusiver Strukturen in den Handlungsfeldern Barrierefreiheit, Politische Partizipation, Freizeit und Arbeit. Besucht werden u.a.

  • Werkhaus Design und Produktion, 29389 Bad Bodenteich
  • Inklusionshotel Philippus, 04177 Leipzig
  • Neues Rathaus Leipzig, 04109 Leipzig
  • Grassimuseum für Angewandte Kunst, 04103 Leipzig
  • Barrierefreier Baumwipfelpfad, 38667 Bad Harzburg

 Start / Ziel:  ZOB    23795 Bad Segeberg

 

 

10. - 12. Mai 2019
Evangelische Freikirche Bad Segeberg, Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0 und Lebenshilfe Bad Segeberg - mit Unterstützung von Aktion Mensch

ArtCamp 2019: Inklusive kirchliche Jugendfreizeit für 8 - 14 jährige Mädchen und Jungen  mit und ohne Behinderung

Ort: Jugendzeltplatz Wittenborn, Seestraße, 23829 Wittenborn

Flyer: PDF

Pressebericht:  Vorbericht zum ArtCamp 2019 - Segeberger Zeitung  02.03.2019   PDF

 

 

09. Mai 2019

09.30 - 13.30 Uhr

Netzwerk "Inklusion Kreis Segeberg 2.0"

9. Lenkungsgruppe

  • Abschließende Beratung eines gemeinsamen Projekt-Förderantrages des Netzwerks (Antragsteller Jobcenter des Kreises Segeberg) im Rahmen des "Fonds für Barrierefreiheit" des Ministerpräsidenten  
  • Abschließende Vorbereitung der Exkursion des Netzwerks zu Referenzprojekten nach Bad Bodenteich, Leipzig und Bad Harzburg vom 16. - 18. Mai 2019
  • Berichte der Netzwerkpartner über die Fortführung ihrer Netzwerk-Teilprojekte seit der 8. Lenkungsgruppe
  • Bericht der Lebenshilfe Bad Segeberg über die Weiteretwicklung des AM-Projektes "Wir entscheiden mit. Politische Partizipation von Menschen mit Behinderung im Kreis Segeberg"
Ort: JugendAkademie Segeberg, 23795 Bad Segeberg

 

 

05. Mai 2019

14.oo - 17.00 Uhr

Stadt Bad Segeberg, Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0, Segeberger Flüchtlingsinitiative "alle in ein Boot e.V.", ERGON-Ausbildungszentrum für Ergotherapie BadSegeberg, Kaffeehaus Goldmarie am See, Rotary Club Bad Segeberg, Round Table 143 Bad Segeberg, Kneipp Bund BadSegeberg und Segeberger Wohn- und Werkstätten,  (Cafe Spindel, Werkstatt Wahlstedt) - mit Unterstützung der Aktion Mensch

5. Inklusive Internationale "Lange Tafel" Bad Segeberg im Rahmen der europaweiten Veranstaltungen aus Anlass des "Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" der jährlich am 05. Mai, dem Europatag, stattfindet

Die Tafel hat sich als besondere bewußtseinsbildende Maßnahme zur Förderung von Inklusion  in der Segeberger Öffentlichkeit mittletweile fest etabliert. Sie wird 2019 bereits zum 5. Mal durchführt und erhofft sich erneut große Zuspruch: 2018 kamen mehr als 2500 Besucher. Das Programm wird zur Zeit entwickelt. Anfang 2019 wird es vorgestellt.

Ort: Seeuferpromenade, Großer Segeberger See, 23795 Bad Segeberg

Pressebericht: Vorbericht zur Langen Tafel 2019 - Segeberger Zeitung 19.02.2019  pdf

 

 

30. März 2019

08.30 - 17.30 Uhr

Trave Schule Bad Segeberg (Förderzentrum für geistige Entwicklung), Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0 und Lebenshilfe Bad Segeberg - mit Unterstützung von Aktion Mensch.

5. Cup der Vielfalt. Inklusives Fußballturnier.

In den vergangenen 4 Jahren konnte der Cup der Vielfalt als inkusives Fußballturnier jeweils sehr erfolgreich durchgeführt werden. Die Veranstalter werden den Cup sehr gern 2019 zum fünften Mal ausrichten. An dem Turnier werden Meschen mit und ohne Behinderung teinehmen. Wieder geht es in erster Linie um Spaß am Fußball und nicht um leistungsorientierte Wettkämpfe.

Ort: Kreissporthalle Segeberg, Burgfeldstrasse, 23795 Bad Segeberg

Einladung 2019:   PDF

Plakat 2019:   PDF

 

 

27. März 2019

16.00 - ca. 18.00 Uhr

Stadt Bad Segeberg und "Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0"

"Zukunftsfähige barriierefreie Stadt": Begehung der Innenstadt von Bad Segeberg

Im Rahmen der Weiterentwicklung des Konzepts "Zukunftsfähige barrierefreie Innenstadt Bad Segeberg", dem Teilprojekt der Stadt als Mitglied des "Netzwerks Inkkusion Kreis Segeberg 2.0", führt die Stadt zur Identifikation von Barrieren auf Strassen, Wegen oder Plätzen aber beim Einkauf, in Restaurants oder Arztpraxen eine Begehung durch. Zur Teilnahme wird herzlich eingeladen.

Ort / Treffpunkt: Brunnen auf dem Marktplatz

Einladung:  PDF

 

 

12. Februar 2019
 
09.30 - 13.30 Uhr
 
Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0
 
8. Lenkungsgruppe
  • Richtlinie "Fonds für Barrierefreiheit" zur Förderung der Barrierefreiheit gemäß UN-BRK , Bekanntmachung des Ministerpräsidenten - Staatskanzlei- vom 15. Januar 2019
  • Abschließende Vorbereitung der Exkursion 2019 (16. - 18. Mai) aller Netzwerkpartner zu Referenzprojekten der Inklusion nach Bad Bodenteich (Lüneburger Heide), Leipzig und Bad Harzburg
  • Bericht der 4 Netzwerkpartner Lebenshilfe Bad Segeberg, Kreis Segeberg, Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen sowie Segeberger Wohn - und Werkstätten uber den Stand der Durchführung ihres gemeinsamen Aktion Mensch Modellprojektes "Wir entscheiden mit - Politische Partizipation von Menschen mit Behinderung im Kreis Segeberg"
Ort: Wege - Zweckverband der Gemeinden des Kreises Segeberg (WZV), Am Wasserwerk 4,  23795 Bad Segeberg
 
Fonds für Barrierefreiheit:  PDF
 
 
Betrachtungshilfen
Suche